Allgemeine Geschäftsbedingungen

Stand: 28.01.2021

I Allgemeines

Geltungsbereich

Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge und Lieferungen der Gelben Raben gegenüber ihren Auftraggebern bzw. Teilnehmern an Veranstaltungen. Abweichenden Geschäftsbedingungen des Auftraggebers wird hiermit widersprochen, ausgenommen wenn diese ausdrücklich und schriftlich vereinbart wurden.

Bestandteile dieser AGB

Diese AGBs bestehen aus allgemeinen (I), sowie besonderen Bestimmungen für offene Veranstaltungen (II).

Erreichbarkeit der AGB für den Kunden

Die AGB der Gelben Raben sind jedem Angebot/jedem Bestellformular beigefügt und können zudem jederzeit unter folgendem Link abgerufen oder durch eine E-Mail an munin@gelberaben.de als PDF Dokument angefordert werden.

Gerichtsstand und Erfüllungsort

Die gesamten Rechtsbeziehungen der Gelben Raben und ihrer Vertragspartner unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der UN-Kaufrechts (CISG).

Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand und für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist Oldenburg sofern sich aus der Auftragsbestätigung nichts anderes ergibt.

Hat der Vertragspartner seinen Sitz außerhalb des Hoheitsgebiets der Bundesrepublik Deutschland, so ist der Geschäftssitz der Gelben Raben ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag, wenn der Vertrag oder Ansprüche aus dem Vertrag der beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit des Kunden zugerechnet werden können. Die Gelben Raben sind in den vorstehenden Fällen jedoch in jedem Fall berechtigt, das Gericht am Sitz des Kunden anzurufen.

Preise und Zahlungsmöglichkeiten

Bei den durch Gelben Raben erhobenen Preisen handelt sich um Netto-Preise, die gesetzliche Umsatzsteuer ist nicht enthalten.

Über die Teilnahme an der gebuchten Veranstaltung/das gewünschte Produkt erhält der Vertragspartner eine Rechnung von den Gelben Raben. Die Zahlung ist innerhalb der dort aufgeführten Frist ohne Abzug auf das dort aufgeführte Konto unter Angabe der Rechnungsnummer zu leisten. Die Kosten für gegebenenfalls anfallende Anreise/Übernachtung sind nicht inklusive.

Bei Veranstaltungen, die explizit so gekennzeichnet sind, ist eine Bezahlung über PayPal möglich.

Zahlungsverzug

Kommt ein Vertragspartner in Zahlungsverzug, sind die Gelben Raben berechtigt, ein gerichtliches Mahnverfahren anzustrengen. Die Mehrkosten sind vom Schuldner zu tragen. In diesem Fall sind Verzugszinsen in gesetzlicher Höhe zu leisten (i.H.v. 9 % über dem Basiszinssatz (§ 247 Abs. 1 BGB) p.a.).
Der Vertragspartner kann nur mit rechtskräftig festgestellten oder von den Gelben Raben schriftlich anerkannten Ansprüchen aufrechnen.

Haftung

Die Teilnahme an Veranstaltungen von den Gelben Raben erfolgt auf eigene Gefahr. Die Gelben Raben übernehmen keine Haftung für Verlust oder Schäden, die im Zusammenhang mit der Teilnahme an den einzelnen Veranstaltungen entstehen.
Ausgenommen ist die Haftung für Sach- und Rechtsmängel nach den gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit.

Datenverarbeitung

Die Gelben Raben erheben Daten im Rahmen der Abwicklung von Verträgen. Dabei beachten wir die Bestimmungen der Datenschutzgrundverordnung. Die Datenschutzerklärung ist unter https://www.gelberaben.de/datenschutzerklaerung/ online abrufbar oder kann per Mail als PDF unter munin@gelberaben.de angefordert werden.

Streitbeilegung

Die Gelben Raben sind zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle weder verpflichtet noch bereit.

II Besondere Bestimmungen für offene Veranstaltungen

Leistungsbeschreibung

Die Gelben Raben bieten Ausbildungen, Trainings und Workshops und vergleichbare Veranstaltungen an. Diese finden entweder in offenen Formaten mit freier Anmeldemöglichkeit statt oder die Gelben Raben werden vom Vertragspartner beauftragt.

Der konkrete Inhalt und Umfang der Ausbildungen, Trainings und Workshops kann den jeweiligen Beschreibungen entnommen werden. Die Veranstaltungen werden von qualifizierten Coaches/Trainern sorgfältig vorbereitet und durchgeführt. Ein konkreter Erfolg wird weder geschuldet noch garantiert.

Die Gelben Raben behalten sich vor, angekündigte Trainer durch andere Trainer der Gelben Raben zu ersetzen.

Vertragsschluss bei offenen Veranstaltungen

Die Anmeldung zu einer Veranstaltung der Gelben Raben kann per Brief oder per E-Mail erfolgen. Sie wird durch die Bestätigung der Gelben Raben oder Teilnahme an der Veranstaltung rechtsverbindlich. Sofern nicht das Anmeldeformular der Gelben Raben verwendet wird, sind folgende Angaben zwingend erforderlich:

  • Vollständiger Name des/r Teilnehmers/Teilnehmerin
  • ggf. Firmenname/Anschrift
  • Rechnungsanschrift
  • Telefonnummer/E-Mail Adresse
  • Angabe, ob die Teilnahme als Privatkunde oder Firmenkunde gebucht wird
  • Angabe, dass die AGBs gelesen und ihnen zugestimmt wird

Ihre Anmeldung ist verbindlich und wird in der Reihenfolge des Eingangs von uns gebucht. Sollte die Veranstaltung bereits ausgebucht sein, melden wir uns umgehend, ansonsten senden wir Ihnen Ihre Anmeldebestätigung zu.

Es gelten die zum Buchungsdatum angegebenen Preise. Die Teilnahmegebühren stellen wir in der Regel kurz nach dem Veranstaltungsbeginn mit sofortigem Zahlungsziel in Rechnung.

Vertretung

Sie können jederzeit anstelle des angemeldeten Teilnehmers einen Vertreter benennen. Ihnen entstehen keine zusätzlichen Kosten.

Umbuchung

Sie können jederzeit auf einen anderen Veranstaltungstermin oder auch eine andere Veranstaltung umbuchen. Bitte teilen Sie uns dies schriftlich, Textform genügt, mit. Bei einer Umbuchung (nur einmalig möglich) erheben wir folgende Bearbeitungsgebühren:

  • Umbuchung bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn: kostenlos
  • Umbuchung ab 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn: € 150,- zzgl. MwSt. (€ 178,50 inkl. MwSt.

Stornierung

Sie können jederzeit vom Vertrag zurücktreten. Dies ist jedoch nur schriftlich, Textform genügt, möglich. Bitte beachten Sie, dass wir folgende Bearbeitungsgebühren erheben:

  • Stornierung bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn: € 150,- zzgl. MwSt. (€ 178,50 inkl. MwSt.)
  • Stornierung ab 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn: die volle Teilnahmegebühr zzgl. MwSt.

Dies gilt auch bei Nichterscheinen des angemeldeten Teilnehmers.

Bitte denken Sie bei einem Rücktritt daran, Ihre Hotelbuchung ebenfalls zu stornieren.

Ein Transfer Coaching kann, solange noch keine Termine mit dem Trainer vereinbart wurden, kostenlos storniert werden. Bei Stornierung nach Terminvereinbarung erheben wir die volle Teilnahmegebühr zzgl. MwSt.

Absage von Veranstaltungen

Wir behalten uns vor, die Veranstaltung wegen zu geringer Nachfrage bzw. Teilnehmerzahl (bis spätestens 10 Tage vor dem geplanten Veranstaltungstermin) oder aus sonstigen wichtigen, von uns nicht zu vertretenden Gründen (z. B. plötzliche Erkrankung des Referenten, höhere Gewalt) abzusagen. Bereits von Ihnen entrichtete Teilnahmegebühren werden Ihnen selbstverständlich zurückerstattet. Weitergehende Haftungs- und Schadenersatzansprüche, die nicht die Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit betreffen, sind, soweit nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit unsererseits vorliegt, ausgeschlossen.

Bitte beachten Sie dies auch für von Ihnen gebuchte Hotelzimmer sowie Flug- oder Bahntickets.

Änderungsvorbehalte

Wir sind berechtigt, notwendige inhaltliche, methodische und organisatorische Änderungen oder Abweichungen (z. B. aufgrund von Rechtsänderungen) vor oder während der Veranstaltung vorzunehmen, soweit diese den Nutzen der angekündigten Veranstaltung für den Teilnehmer nicht wesentlich ändern. Wir sind berechtigt, die vorgesehenen Referenten im Bedarfsfall (z. B. Krankheit, Unfall) durch andere hinsichtlich des angekündigten Themas gleich qualifizierte Personen zu ersetzen.

Die im Rahmen der Weiterbildung zur Verfügung gestellten Dokumente werden nach bestem Wissen und Kenntnisstand erstellt. Haftung und Gewähr für die Korrektheit, Aktualität, Vollständigkeit und Qualität der Inhalte sind ausgeschlossen.

Eigentumsvorbehalt und Nutzung von Lehrmaterial

Wir behalten uns bei allen Lieferungen von Lehrmaterialien das uneingeschränkte Eigentum bis zur vollständigen Erfüllung sämtlicher Zahlungsverpflichtungen durch den Kunden vor. Die Weitergabe an Dritte, also an Personen, die weder Arbeitskollegen oder Mitarbeiter des Kunden sind, oder öffentliche Verbreitung oder Zugänglichmachung von Lehrgangsunterlagen oder Lehrmaterialien ist nicht zugelassen. Insbesondere die Veröffentlichung von Audio- oder Videodaten, digitalen Präsentationen oder Skripten in öffentlich zugänglichen Internetportalen (Sharing) ist untersagt.

Foto- und Videoaufnahmen

In den Veranstaltungen können Fotografien von den Teilnehmenden im Rahmen eines Fotoprotokolls angefertigt werden. Diese Fotoprotokolle werden nur den Teilnehmenden der Veranstaltung in der Lernumgebung zur Verfügung gestellt. Sollten Sie einer Aufnahme Ihrer Person oder dem Upload des Fotoprotokolls in die Lernumgebung nicht zustimmen, wenden Sie sich an den Trainierenden.

Bei einigen Veranstaltungen kann es auch zur Aufnahme der Teilnehmenden auf Fotos oder Videos kommen. Bitte beachten Sie, dass diese Aufnahmen und nicht die Fotoprotokolle zur Werbezwecken der Haufe Akademie GmbH & Co. KG verwendet werden können.

Sollten die Aufnahmen zu Werbezwecken verwendet werden, holen wir Ihr Einverständnis im Vorfeld der Veranstaltung gesondert ein.

Widerrufsrecht für Verbraucher

Sofern Sie Verbraucher sind, haben Sie das Recht, die Anmeldung/Bestellung innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Anmeldebestätigung ohne Begründung schriftlich zu widerrufen. Stornierungsgebühren werden nicht erhoben.

Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs an

Gelbe Raben
Le-Corbusier-Str. 70

26127 Oldenburg

E-Mail: munin@gelberaben.de

Dieses Widerrufsrecht besteht nicht, wenn die gebuchte Veranstaltung bereits stattgefunden hat.

Wenn Sie den Vertrag widerrufen, zahlen wir Ihnen alle von Ihnen bereits geleisteten Zahlungen zurück. Wir verwenden dafür die Überweisungsdaten, die wir über Ihren Zahlungseingang auf unser Konto erhalten haben.

Pflichten der Gelben Raben

Die Gelben Raben sind verpflichtet, Informationen über Betriebs- und Geschäftsgeheimnisse des Vertragspartners vertraulich zu behandeln und auf Wunsch von Mitarbeitern und Erfüllungsgehilfen entsprechende Verpflichtungserklärungen unterschreiben zu lassen.